KOMMUNAL PARTNERSCHAFT

Kommunale Partnerschaft

Auf dieser Seite wird die Kommunale Partnerschaft zwischen Sanitz und Świdwin vorgestellt.

Wappen Sanitz

Gemeinde Sanitz

Wappen Swidwin

Gemeinde Świdwin

Die Gemeinde Świdwin ist ein einzigartiger Ort in Polen. Die natürlichen und landschaftlichen Bedingungen dieser Gebiete fördern die Entspannung. Die abwechslungsreiche Oberfläche des Gebiets, der natürliche Reichtum an Wäldern und Seen fördern den aktiven Tourismus. Radfahrer, Liebhaber des Nordic Walking, Angler und Jäger entwickeln ihre Leidenschaften.
Zu den Sehenswürdigkeiten zählen archäologische Denkmäler, Paläste und Fachwerkkirchen.

Die Gemeinde Świdwin ist in erster Linie eine landwirtschaftliche Gemeinde. Obstverarbeitung, Handel, Agrotourismusfarmen, ökologische Farmen, Baumschulen und Forstwirtschaft sowie Bau- und Transportdienste sind gut entwickelt. Wir laden Sie ein, den Bürgermeister der Gemeinde Kazimierz Lechocki kennen zu lernen.

Karte Sanitz und Swidwin

Die Gemeinde Świdwin befindet sich im Einzugsgebiet der Rega im zentralöstlichen Teil der Woiwodschaft Westpommern im Poviat Świdwin. Es gibt 46 Dörfer, die zu 18 Dörfern in der Gemeinde gehören. Das Gebiet der Gemeinde umfasst 247 km2. Die Gemeinde hat ungefähr 5.800 Einwohner. Die Landschaft des Gebiets wurde während der letzten Eiszeit geprägt. Saubere Luft und sauberes Wasser in Seen und Flüssen fördern die Entwicklung des Tourismus.

Eine große Anzahl artenreicher Wälder lädt zum Spazierengehen, Pilzsammeln und Radfahren ein.

Das Gebiet der Świdwin-Gemeinde ist für Geschichtsliebhaber äußerst attraktiv, da die dokumentierte Geschichte mit fast 13.000 beginnt vor Jahren. Hier wurde eines der ältesten und wertvollsten archäologischen Denkmäler Polens gefunden, das mit Schnitzereien verziert ist und ein Fragment eines Elchgeweihs enthält. Die Region Świdwin ist reich an mittelalterlichen befestigten Siedlungen und Karrenfriedhöfen. Fans neuerer Geschichte finden hier etwas für sich.

In der Nähe von Lipiec befindet sich ein Grab französischer Soldaten aus der napoleonischen Zeit.

Der Świdwin Cauldron Trail, der an die blutigen Kämpfe des Zweiten Weltkriegs erinnert, führt durch die Świdwin Commune. Es lohnt sich, historische Fachwerk- und Steinkirchen in den folgenden Städten zu besichtigen: Smardzko, Lekowo, Oparzno, Sława, Ząbrowo, Bierzwnica und Kirchen in Cieszewo, Krosin, Kluczkowo, Rusinowo und Berkanowo.
In der Gemeinde Świdwin finden zyklische Wettbewerbe für Kinder, Jugendliche und Erwachsene statt, darunter: Patriotische Gesangswettbewerbe, Carols-Konzert, Gemeindekulinarischer Wettbewerb, Rusyns Sommer mit Folklore, Solectwas-Turnier „Für den Säbel des Herrn“, Erntefest, Gemeinschaftskunst Wettbewerbe und regelmäßige Sportveranstaltungen.

In der Gemeinde gibt es drei Seniorenclubs, 12 Community Clubs, das Community Self-Help Center, sechs freiwillige Feuerwehrabteilungen, drei Grundschulen und die städtische öffentliche Bibliothek. Es gibt drei private Kindergärten, zwei Kindergärten und zwei tägliche Unterstützungszentren, die von der Gesellschaft der Freunde der Kinder, Zweigstelle Koszalin, betrieben werden.
Die Gemeinde verfügt über eine moderne Sporthalle in voller Größe, die den Studenten und Sportliebhabern zur Verfügung steht.
Es gibt viele Sportvereine in der Gemeinde: GKS Ikar Krosino, GLKS Huragan Bierzwnica, UKS Avatar Lekowo, UKS Rega Bierzwnica und Volksgruppen „Dąbrowiacy“ und „Barwinok“, „Cantata“ Chor, „Jagody“ Kinderensemble.

Die Gemeinde Świdwin organisiert Wohltätigkeitskampagnen für kranke Kinder, organisiert Hilfe in Form von Schulmaterial für polnische Kinder in Litauen und unterstützt die jüngsten Einwohner durch Weihnachtspakete von Sponsoren.
Die Gemeinde Świdwin kooperiert mit ihrem Partner, der Gemeinde Sanitz in Deutschland.
Beide Gemeinden haben unter anderem im Bereich Kultur, Sport, Austausch von Vertretern lokaler und Selbstverwaltungsgemeinschaften eine Zusammenarbeit aufgebaut und in verschiedenen Bereichen des sozialen Lebens zusammengearbeitet.

Wir laden Sie in die Świdwin-Gemeinde ein.

Weihnachtspäckchen für Świdwiner Kinder

Nach unserer Anregung in der Ostsee-Zeitung wurden 47 Weihnachtspäckchen…

F-Juniorenmannschaft – Fahrt nach Polen zu einem Freundschaftsspiel

Unsere Fußballmannschaft zu einem Fußballturnier in Swidwin…

Delegation von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr in Zabrowo

Kommunale PartnerschaftDelegation von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr in ZabrowoEine Delegation der FFw Gubkow weilte am 15.-16.05.2010 auf Einladung der Gemeinde Świdwin, sowie der FFw Zabrowo in Polen. Die Kameraden wurden offiziell  vor dem...

Empfang des neuen Świdwiner Bürgermeisters in Sanitz am 23. und 24. Oktober 2009

Kommunale PartnerschaftEmpfang des neuen Świdwiner Bürgermeisters in Sanitz am 23. und 24. Oktober 2009Persönliche Gratulation und Gespräche Nach dem plötzlichen Tod des bisherigen Bürgermeisters, Bernhard Laufer, wurde im Frühjahr 2009 Zdzisław Pawelec als...

Fahrradtour nach Świdwin

Kommunale PartnerschaftFahrradtour nach ŚwidwinEine 10-köpfige Gruppe aus Sanitzer Vereinen, Unternehmer und Kommunalpolitiker fuhren vom 11. – 16. Mai 2007 mit dem Fahrrad nach Świdwin. In 5 Etappen mit 50 – 70 km pro Tag wurde eine Strecke von 310 km absolviert....
Unterzeichnung des Zusammenarbeitsvertrages der Gemeinde Swidwin und der Gemeinde Sanitz

Abschluss des Zusammenarbeitsvertrages

Kommunale PartnerschaftDer Abschluss des ZusammenarbeitsvertragesIm Mai reiste eine Sanitzer Delegation zu einem Treffen nach Świdwin. Am 21. Mai 2004 trafen sich die Mitglieder des Gemeinderates Świdwin sowie der Gemeindevorsteher, Herr Bernhard Laufer, mit...
Anregende Gespräche im Rathaus

Gäste aus Świdwin am 4. und 5. März 2004

Kommunale PartnerschaftGäste aus Świdwin am 4. und 5. März 2004 

Erster persönlicher Kontakt

Kommunale PartnerschaftErster persönlicher KontaktAm 4. und 5. Dezember 2003 fuhren der Bürgermeister, Joachim Hünecke und der Bürgervorsteher, Wolfgang Bäumler zu einem ersten Besuch nach Świdwin. Freundlich wurden sie vom Gemeindevorsteher, Herrn Bernhard Laufer und...

SENDE
UNS EINE
NACHRICHT

Teilen